Anreise per Bahn

Anreise per Bahn über Essen Hbf

  • Am Hauptbahnhof Essen erreichen Sie die Straßenbahnen, die Sie am nächsten zur Universität bringen, in einem "Tiefgeschoss" des Bahnhofes, in dem sich auch die U-Bahn-Haltestellen befinden. Auf dem Bahnhof ist der Weg zu den Straßen- und den U-Bahn-Haltestellen in der Regel mit einer blauen Beschilderung unter der Bezeichnung "Stadtbahn" ausgeschildert.
  • Am günstigsten ist es, wenn Sie im Tiefgeschoss des Bahnhofes entweder die Straßenbahn "101" (Richtung Borbeck) oder "105" (Richtung Frintrop) wählen. Beide Straßenbahnlinien verkehren tagsüber in der Regel im 10-Minuten-Takt.
  • Vom Bahnhof aus benötigen Sie nur 2 Haltestellen (Kurzstrecken-Tarif), bis Sie die unterirdische Haltestelle "Rheinischer Platz" erreichen und dort bitte aussteigen. Wenn Sie mit der Rolltreppe auf ebenerdigem Niveau angelangt sind, wählen Sie bitte den linken Ausgang in Richtung "Universität".
  • Sie gehen unter einer vielgleisigen Eisenbahn-Überführung hindurch, bis Sie nach ca. 200 m an einer Ampelanlage vor der Universität Duisburg-Essen stehen.
  • Sie biegen an der Ampelanlage nach links in die Universitätsstraße (die Straße vor dem Hauptgebäude) ein. Nach ca. 50 m erscheint auf der rechten Straßenseite eine Schranke, an der Sie dem Weg schräg rechts folgen und dabei nach wenigen Schritten unter einem Hausüberbau hindurchgehen.
  • Sie halten sich auf dem gepflasterten Weg immer rechts, lassen den Eingang zur Universitätsbibliothek rechts neben sich liegen und erreichen ca. 30 m später den Neubautrakt der Universität Duisburg-Essen, in dem sich auch die Räume des Instituts befinden (weitere Angaben unten). Das Gebäude trägt die Bezeichnung "R09" und wird - falls Sie sich bei Personen auf dem Universitätscampus vergewissern möchten - oftmals als das "neue Gebäude der Wirtschaftsinformatik" bezeichnet.
  • In der ersten Etage wählen Sie bitte den Gang mit der Glastür. Links neben der Glastür befindet sich auch ein Hinweisschild in etwa DIN-A3-Größe, auf dem u.a. Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement genannt ist.
  • Ab 17.00 Uhr ist die Glastür wegen häufiger Einbrüche in der Vergangenheit leider verschlossen. Sie können aber das Telefon benutzen, das rechts neben der Glastür etwa in Kopfhöhe angebracht ist, und einen Mitarbeiter des Lehrstuhls bitten, Ihnen die Tür zu öffnen. Falls Sie keine Telefonnummer eines Lehrstuhlmitarbeiters zur Hand haben, können Sie auch auf dem zuvor erwähnten Hinweisschild links neben der Glastür die Telefonnummer eines Mitarbeiters entnehmen.
  • Wenn Sie die Glastür durchschritten haben, folgen Sie dem Gang bis hinter eine weitere Glastüre. Das Sekretariat und die Büros der Mitarbeiter befinden sich auf der linken und rechten Seite des Gangs.
  • Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG
  • Fahrplanauskunft der Essener Verkehrsbetriebe